Große Erwartungen…
   Kolumne  •    29.09.2016


…und da denke ich nicht an Charles Dickens, sondern eher an die ganz Alltäglichen: Es ist doch fast immer so, dass man an ein Ereignis, das lange vorausgeplant ist und auf das man sich richtig freut, auch besonders große Erwartungen hat. Gerade die werden aber leider oft nicht erfüllt: sei es, dass Deutschland dieses Jahr nicht Europameister geworden ist, dass der Wochenendausflug mit guten Freunden ausfällt, weil eins der Kinder plötzlich krank wird oder aber dass man am Morgen der Eröffnung des neuen Ausstellungsbistros in Fellbach mit Regenwetter aufwacht!

- lupenreiner Jemand-hat-den-Wasserhahn-aufgedreht-und-vergessen-wieder-zu-zu-machen-und-jetzt-säuft-alles-ab-Regen!! Und das stun-den-lang! Ganz ehrlich – unser Team hatte den Tag schon abgeschrieben, bevor er überhaupt losging...Zum Glück hatte der Wettergott noch ein Einsehen und wir am Ende des Tages doch viele zufriedene, satte und gut unterhaltene Besucher - ein Happy End also! (siehe Bilder). Übrigens: die wochenaktuelle Speisekarte des Bistro33 ist bis auf weiteres auf unserer Homepage hinterlegt: www.musterhaus-online.de/stuttgart.html - vorbeikommen lohnt sich!

Partyprogramm im Herbst

Hoffen wir, dass unsere Herbstevents es wettertechnisch nicht so spannend machen! Es ist nämlich dieses Jahr wie gewohnt noch einiges los bei uns. Den Anfang macht der „Tag der Musterhäuser“ am 25. September in Bad Vilbel bei Frankfurt (70 Häuser) und Poing bei München (über 55 Häuser) mit freiem Eintritt und Kinderprogramm. Der Termin, um sich inspirieren zu lassen, Ideen zu finden und Häuser konkret zu vergleichen. In Fellbach bei Stuttgart findet am gleichen Tag unsere fast schon traditionelle Wasen-Party statt, ebenfalls bei freiem Eintritt. Zum vierten Mal heißt es hier „A´zapft isch!“ – ganz stilecht mit Stuttgarter Hofbräu Volksfestbier und Partymusik im Festzelt (ich bin gespannt, ob unser Chef sich in diesem Jahr endlich erweichen lässt, seinem Veranstaltungsteam ein paar Dirndl als Arbeitskleidung zu spendieren).

Intelligente Erlebnismesse in Fellbach

Am Wochenende des 15./16. Oktober dreht sich ebenfalls in Fellbach alles um das Thema „Intelligentes Wohnen“. In Zusammenarbeit mit dem Fachschriftenverlag wird dort die zweitägige Messe „Das intelligente Haus“ stattfinden. Als Pilotprojekt im vergangenen Jahr in Bad Vilbel gestartet, war die Resonanz so positiv, dass wir in diesem Jahr eine Wiederholung für die Technik-Begeisterten in Baden-Württemberg in Angriff nehmen. Namhafte Hersteller der Smarthome-Branche zeigen, wie intelligente Wohnlösungen umgesetzt werden können und wie man sein smartes Zuhause am besten plant. Aber nicht nur mit Infoflyern und Demowänden wie normalerweise üblich, sondern „live und in Farbe“, zum selber Ausprobieren in unseren Musterhäusern. Und wer hätte das gedacht: „Smart Living“ ist nicht etwa nur für jüngere Generationen spannend. Auch die viel zitierten „Best Ager“ können sich für intelligentes Wohnen begeistern: insgesamt 32% unserer Messebesucher letztes Jahr waren über 50! Die Rentner von morgen vernetzen sich…

Ihre Kerstin Kuhn (kek), Marketing Eigenheim & Garten




Zugeordnete Dateien