"Fake" beim Kaminfeuer ist in Ordnung
   Presse Kolumne  •    02.11.2017


Haben Sie sich zu Hause auch schon auf die kalte Jahreszeit eingestellt? Die Kuscheldecke rausgeholt und eine halbe Armee an Kerzen auf diversen Regalen und Wandschränken drapiert? Womöglich noch mit Schoko-Vanille und/ oder Apfel-Zimt-Duft? Mein Mann hat sich neulich in unserem ähnlich wie beschrieben dekorierten Wohnzimmer umgeschaut und kommentiert: „Aha – wird´s etwa Winter?...“

Großes Glück haben ja die Leute, die einen Kaminofen haben, der jetzt wieder angefeuert werden kann…ein echtes Kaminfeuer macht´s doch erst so richtig gemütlich! Wir Nicht-Ofen-Besitzer müssen uns anders behelfen: Ich habe letztes Jahr bei einem bekannten Online-Streamingdienst immerhin ein „Fake-Kaminfeuer“ gefunden, das man auf Endlosschleife auf dem Fernseher abspielen kann – mit echter Holz-Knister-Geräuschkulisse. Was soll ich sagen: es war besser als nichts J. Und fast schon futuristisch: ein Feuer, das sich anhört wie Feuer und so schön flackert, nur ohne Rauch und Asche, die man hinterher wegputzen muss! Ganz schön „smart“ eigentlich…

Kein Fake: Erlebnismesse „Das intelligente Haus“

Smartes Wohnen war übrigens Anfang Oktober das Thema in unserer Ausstellung in Bad Vilbel bei Frankfurt. Dort fand zum dritten Mal die große Erlebnismesse „Das intelligente Haus“ statt, bei der man im Gegensatz zu anderen Messen die Produkte und Lösungen zur Hausautomation selbst ausprobieren, also hautnah „live und in Farbe“ in unseren Musterhäusern erleben konnte - kein Fake! Das sorgte beim ein oder anderen Besucher für einen richtigen Aha-Effekt! J Neben den verschiedenen großen Herstellern hatten auch regionale Smarthome-Planer und -Installateure vor Ort praktische Tipps im Gepäck und konnten die Fragen der Interessenten bestens beantworten…von der Erstberatung bis hin zur Hilfe bei konkreten Planungen, die einige besonders gut vorbereitete Besucher schon in der Tasche hatten!

10 Jahre Wohninspiration in der Schweiz

Unser nächster wichtiger Termin war der 28. und 29. Oktober . Da haben wir das 10-jährige Jubiläum der Home Expo in Suhr, unserer Schweizer „Dependance“, gefeiert.

Wie es sich für eine Geburtstagsparty gehört, gab es leckeren Kuchen (bzw. Cupcakes – wir sind ja auf der Höhe der Zeit J) und Geschenke – allerdings nicht für uns, sondern für unsere Besucher! Als besondere Jubiläumsüberraschung hatten sich die Hersteller verschiedene Aktionen ausgedacht: Vom Bemusterungsgutschein, über ein „Energie-Komfortpaket“, extra geschnürten Jubiläumsangeboten zu Sicherheit, Badausstattung und Designmöbeln bis hin zum zweitägigen Aufenthalt inklusive Übernachtung und Produktionsbesichtigung am Firmensitz.

2018 geht die Party übrigens weiter in Bad Vilbel. Dann feiern wir 35 Jahre Ausstellung Eigenheim & Garten - und das hoffentlich wieder mit Ihnen!

Ihre Kerstin Kuhn (kek),

Zugeordnete Dateien