Die Zeichen stehen noch auf "Go"!
   Kolumne Presse  •    05.02.2019


Haben Sie sich für 2019 auch vorgenommen, so richtig „Gas zu geben“? Dinge, die Sie schon lange vor sich herschieben, endlich anzugehen? Zum Beispiel die unsortierten Urlaubs- und sonstige Bilder der letzten 10 Jahre auf Ihrer Festplatte ordnen, ein neues Hobby anpacken, mit dem Sie schon jahrelang liebäugeln, Ihrem Körper ein Top-Strand-Figur-Makeover zu verpassen (was das angeht, habe ich neulich tatsächlich gelesen, dass es in Fitnessstudios mittlerweile für die vielen „Kurzzeit-Trainings-Wütigen“ zu Jahresbeginn 1-Monats-Probemitgliedschaften gibt )…? Ich hätte da noch ein Projekt, das Sie dieses Jahr realisieren könnten: Ihr neues Eigenheim!

Noch stehen die Zeichen auf „go“: Das 2018 beschlossene Baukindergeld zum Beispiel gewährt Familien eine staatliche Förderung von bis zu 12.000 Euro pro Kind über einen Zeitraum von zehn Jahren - für Baugenehmigungen, die bis zum 31. Dezember 2020 neu erteilt werden (Wer die Förderung beantragen kann und weitere wichtige Details zum Baukindergeld finden Sie direkt bei der KfW unter: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/Baukindergeld/). Auch die Bauzinsen sind weiterhin sehr günstig: Obwohl die – freundlich formuliert - „Wundertüten-Aktionen“ der aktuellen US-Administration allgemeingültige Voraussagen zur Konjunktur- und Zinsentwicklung deutlich schwieriger machen, rechnen Experten damit,  dass das Zinsniveau kurzfristig gleich bleibt, ABER… mittel- und langfristig allmählich ansteigen wird. Fazit: Allen, die jetzt einen Kredit aufnehmen, lacht noch die Sonne!

 

„Auf los geht´s los“ am 7. April 2019

In diesem Sinne laden wir Sie als Bauherren in spe herzlich zu unserem „Startschuss in die Bausaison“ am 7. April ein. In unseren Ausstellungen in Fellbach bei Stuttgart und Bad Vilbel bei Frankfurt können Sie an diesem Sonntag von 11-18 Uhr kostenlos durch die insgesamt rund 140 Musterhäuser schlendern und sich davon überzeugen, was unsere Haushersteller zu bieten haben. Egal, ob Sie völliger Hausbau-Neuling sind oder Ihnen vielleicht nur noch Detailinformationen fehlen – bei uns wären Sie in jedem Fall richtig. Allein das Hausangebot wird Sie zum Staunen bringen. In allen unseren Ausstellungen wurden in den letzten Jahren viele aktuelle Entwürfe gebaut. Spitzenreiter ist jedoch Fellbach. Dort sind seit 2016 sage und schreibe 22 neue Musterhäuser errichtet worden!

Außerdem können Sie das Beratungspersonal in den Musterhäusern gerne mit Ihren Fragen „löchern“, zum Beispiel: Was sind die Vorteile eines Fertighauses? Wie gehe ich beim Hausbau vor? Wie finde ich ein passendes Grundstück? Wo kann ich mich über Baufinanzierung beraten lassen? Welche Haustechnik gibt es? Wie gestalte ich mein Haus energiesparend?

Wer nicht bis zum April warten möchte, kann uns natürlich jederzeit vorher einen Besuch abstatten – auch online. Auf unserer Website musterhaus-online.de kann man sich alle Musterhäuser vorab schon mal anschauen, nach Lieblingshäusern ordnen und auch den ein oder anderen virtuellen Rundgang wagen. Und wer weiß, wenn Sie´s jetzt anpacken, können Sie den nächsten Jahreswechsel vielleicht schon im neuen Eigenheim feiern – und haben 2020 endlich Zeit für Ihre Bildersammlung. J

 

Ihre Kerstin Kuhn (kek),

Marketing Eigenheim & Garten